5. Wiener Linien - City Park Orientierungslauf - Wintercup

www.olc-wienerwald.at

Läuferinfo zum
5. Lauf zum WOLV-Cup 2003

1.Mai 2003, Treffpunkt 9 Uhr, Nullzeit 10:00
Treffpunkt am Sattel zwischen Kaltenleutgeben und Sulz im Wienerwald.
Das Wettkampfzentrum (WKZ) ist im Wald. Dort Anmeldung & Start & Ziel.
Klassischer OL. SI-System (keine Kontrollkarten).

Durchführender Verein: OLC Wienerwald.
Der durchführende Verein übernimmt keine Haftung für auftretende Schaden jedweder Art, auch nicht gegenüber dritten Personen. Jede(r) Läufer(in) startet auf eigene Gefahr. Die Bestimmungen des Forstgesetzes sind einzuhalten. Laufschuhe mit Spikes (ausgen. Dobb-Spikes) sind verboten.

Das WKZ ist auf einer Lichtung und sollte sonnig sein - wenn sie scheint ;). In der Nähe Lagermöglichkeit auf einer Wiese . Aufwärmen nur südlich des WKZ.

Parkplätze (Karte: klick auf Ortsangabe)

Es gibt 3 Parkplätze, von denen es getrennt zum Wettkampfzentrum geht. Alle Parkplätze sind mit OL-Posten markiert, der jeweilige Weg zum Wettkampfzentrum  ist mit Krepp markiert. Keinesfalls entlang der Landstraße parken! Parken erfolgt auf eigene Verantwortung. Vorsicht beim Straßenqueren.

P-1              Ende Kaltenleutgeben
Weg zum WKZ: 1,6 km, 120 Hm

P-2              Sulzer Höhe (klein, da derzeit Holz gelagert wird!)
Weg zum WKZ:: 1,0 km, 60 Hm

P-3              Stangau (im Siedlungsgebiet, nicht vor Einfahrten etc.)
Weg zum WKZ:: 0,6 km, 60 Hm

Empfohlene Anreise: Rascheste Anreise über A21 bis Abfahrt Hinterbrühl, weiter nach Sittendorf und Sulz zum Parkplatz 3 in Stangau (P-3 siehe oben). Damit erspart man sich die lange Ortsdurchfahrten durch Liesing, Rodaun und Kalksburg und hat kürzesten Zugang zum WKZ.

Öffentliche Anreise:

Bus 255 ab Bahnhof Liesing um 8:37 Richtung Sittendorf bis Sulzer Höhe.
Fahrzeit 25 min. Fahrschein Wien + 1Zone. Zurück um 11:57 und 12:57.

Anmeldung

Beim WKZ im Wald. Bitte Startgeld (5 Euro) mitbringen. Wer keine eigenen SI-Chip hat erhält einen leihweise, der im Ziel wieder abgegeben wird. Bei Verlust des Chips sind 20 Euro zu bezahlen. Jeder Läufer bekommt eine eigene Startzeit zugewiesen.

Voranmeldung:

Durch Voranmeldung via e-mail kann man sich eine Startzeit reservieren lassen. Mail an erich_goeschl@bigfoot.com bis spätestens Montag 28.4.03 mit Deinem Namen, m/w, Klasse, SI-Nummer und gewünschter Startzeit (früh/mitte/spät). Die Startliste steht ab Dienstag 29.4. abends im Internet bei www.olc-wienerwald.at

Start

Der Start ist in unmittelbarer Nähe des WKZ.
Nullzeit um 10:00 Uhr. Aufruf 2 min. vor Startzeit. SI-Chip löschen und checken. Zur Startzeit nimmt man sich die Karte aus der richtigen Schachtel und läuft los. 

Laufstrecken

Kategorie

Schwierigkeit

Länge

Höhenmeter

Posten

A

Meisterstufe

6,0 km

220 Hm

16

B

Fortgeschrittene

4,8 km

160 Hm

13

C

Hobbyläufer

4,0 km

130 Hm

11

D

Anfänger
(bis Jg. 1987)

2,7 km

70 Hm

8

E

Schüler
(ab Jg. 1988)

2,7 km

70 Hm

8

Karte: Breitenfurt West (1992), 1:15.000, Äquidistanz 5m. Die Karte ist zwar 11 Jahre alt, aber es gibt keine nennenswerten Änderungen.

Laufen mit SI-Chip

Dies ist der erste WOLV-Cup Lauf mit SI-Chip. Daher hier einige Infos für Neulinge:

Jeder Läufer braucht einen elektronischen Chip zur Zeitmessung (SI-Chip, SI=SportIdent=Firmenname). Dieser wird auf einen Finger mittels Gummiband gesteckt.

Bei jedem Posten gibt es eine SI-Station. In diese ist der Chip kurz hineinzustecken bis ein akustischer Pieps ertönt und ein rotes Licht kurz aufleuchtet. Und schon geht es weiter zum nächsten Posten.

Im Ziel ist nach dem Zielstempel weiterzugehen zur Auslesestation. Dort den SI-Chip in die Auslesestation halten. Es werden die Zeiten ausgelesen und im Computer gespeichert. Falls Du den SI-Chip ausgeliehen hast, bitte im Ziel gleich wieder abgeben und die Kaution kassieren.

Was tut man, wenn kein Pieps ertönt und/oder kein rotes Licht leuchtet?
Dann zwickt man mit der klassischen Zange in die Karte (irgendwo am Rand).

Was bringt mir SI?
Einfache Zeitnehmung. Keine Kontrollkarte mehr, mit der herumhantiert werden muss.
In der Ergebnisliste kannst du dir jede Zwischenzeit bei jedem Posten ansehen und so besser mit anderen vergleichen.

SI-Chip kaufen oder borgen?
Es werden heutzutage fast alle Läufe mit SI-Chip gemacht. Ein Kauf wird empfohlen, außer du willst OL gerade nur ein Mal ausprobieren.

Ziel

Nach dem Zielstempel weitergehen zur Auslesestation. Dann den ausgeliehenen SI-Chip wieder abgeben. Auch wer aufgibt, muss sich im Ziel melden. Zielschluss ist um 12:15 Uhr. Ergebnisse gibt es im Internet auf unter http://www.oefol.at/, www.wolv.at oder direkt bei www.olc-wienerwald.at

 

Viel Spaß und Erfolg wünscht

Martin Danner & Team
OLC Wienerwald


Info:

Letzte Aktualisierung: 12.04.03

www.olc-wienerwald.at